DTAUS-Datei


DTAUS-Datei

So genannte DTA-Dateien im DTA-Format werden beim Datenträgeraustauschverfahren weitergegeben. Diese können auf Magnetbändern, Bandkassetten, Disketten, Speicherkarten oder einem ähnlichen Medium gespeichert sein oder per Datenfernübertragung (DFÜ) elektronisch übertragen werden. Der Upload von DTA-Daten über Web-Interface-Lösungen wird bereits von modernen Online-Banking-Portalen ermöglicht.

Durch einen so genannten „Datenträgerbegleitzettel“ mit Unterschrift eines Kontobevollmächtigten erfolgt die Legitimation und Autorisation der Aufträge auf dem ursprünglichen Übertragungsweg. Die Legitimation und Autorisation kann bei der Übertragung auf elektronischem Weg zum Bespiel mittels PIN- / TAN-Verfahren, der Elektronischen Unterschrift (EU) oder den verschiedenen HBCI-Sicherheitsverfahren (Chipkarten/RSA-Datei) erfolgen.

Gern beraten wir Sie in allen Fragen rund um die Lohnbuchhaltung. lohndirekt ist seit über 15 Jahren ein verlässlicher Partner bei der Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung. Nehmen Sie gern jetzt  zu unserem Lohnbüro unverbindlich Kontakt auf.

 

Alle Angaben über die DTAUS-Datei ohne Gewähr.