Gefahrentarifstelle / Strukturschlüssel Berufsgenossenschaft


Gefahrentarifstelle / Strukturschlüssel Berufsgenossenschaft

Der Strukturschlüssel der Berufsgenossenschaft (BG) ist die Gefahrentarifstelle. Die Gefahrentarifstelle ist aus dem Veranlagungsbescheid oder dem Entgeltnachweis zu entnehmen. In das Feld Gefahrentarifstelle, wird der Strukturschlüssel BG eingetragen. Die Gefahrtarifstelle (Strukturschlüssel) drückt aus, zu welcher Gefahrtarifstelle das Unternehmen veranlagt ist. Wird ein Arbeitnehmer in mehreren unterschiedlich veranlagten Unternehmensteilen tätig, ist das Arbeitsentgelt anteilig den einzelnen Strukturschlüsseln zuzuordnen.

 

 

 

Gern beraten wir Sie in allen Fragen rund um die Lohnbuchhaltung. lohndirekt ist seit über 15 Jahren ein verlässlicher Partner bei der Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung. Nehmen Sie gern jetzt  zu unserem Lohnbüro unverbindlich Kontakt auf.

Alle Angaben über die Gefahrentarifstelle ohne Gewähr.