Schwerbehindertenausweis


Schwerbehindertenausweis

Ein Schwerbehindertenausweis ist ein Nachweis über die Eigenschaft als schwerbehinderter Mensch. Solch ein Ausweis wird vom Versorgungsamt ausgestellt. Er wird erst ausgestellt, wenn der Grad der Behinderung des Antragsstellers 50% oder mehr beträgt. Durch diesen Ausweis hat die Person einen besonderen Kündigungsschutz, Anspruch auf Zusatzurlaub, Vergünstigung bei der Besteuerung des Einkommens oder unentgeltliche Beförderung mit Bus und Bahn. Diese Privilegien haben somit Einfluss auf die Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung, die für einen behinderten Arbeitnehmer erstellt wird.

Gern beraten wir Sie in allen Fragen rund um die Lohnbuchhaltung. lohndirekt ist seit über 15 Jahren ein verlässlicher Partner bei der Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung. Nehmen Sie gern jetzt  zu unserem Lohnbüro unverbindlich Kontakt auf.

 
Alle Angaben über den Schwerbehindertenausweis ohne Gewähr.