Überweisungsträger

Bei der Eröffnung eines Girokontos erhält in der Regel jeder Inhaber einen Satz Überweisungsträger mit eingedruckter Bankverbindung und seinem Namen. Als Unternehmen ist es auch möglich, Überweisungsträger maschinell mit eingedruckten spezifischen Empfängerangaben gemäß Muster selbst zu drucken, um z.B. Fehlbuchungen zu verhindern. Es ist auch üblich im Geschäftsverkehr teilweise ausgefüllte Überweisungsträger auf einem Anschreiben einzubinden. Hierbei kann der Überweisungsträger dann mittels ultrafeiner Mikroperforation leicht abgetrennt werden.

Gern beraten wir Sie in allen Fragen rund um die Lohnbuchhaltung. lohndirekt ist seit über 15 Jahren ein verlässlicher Partner bei der Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung. Nehmen Sie gern jetzt  zu unserem Lohnbüro unverbindlich Kontakt auf.

 
Alle Angaben über den Überweisungsträger ohne Gewähr.