Umzugskostenpauschale

Neben der Absetzmöglichkeit der Umzugskosten (bei einem betrieblich veranlassten Umzug) wie Transportkosten oder Maklerkosten fĂŒr eine Mietwohnung bei der Steuer kann fĂŒr die sonstigen Umzugskosten eine Umzugskostenpauschale greifen. Die BerĂŒcksichtigung dieser Umzugskostenpauschale ist im Bundesumzugskostengesetz geregelt.

 

Zu den sonstigen Umzugskosten zĂ€hlen u.a. der Auf- und Abbau von EinrichtungsgegenstĂ€nden, Kosten fĂŒr die Änderung des Telefonanschlusses oder aber auch GebĂŒhren fĂŒr das Ändern von Ausweisen.

 

Der Pauschbetrag fĂŒr sonstige Umzugskosten betrĂ€gt seit dem 1 .August 2013 fĂŒr Verheiratete 1.390 Euro und fĂŒr Ledige 695 Euro. FĂŒr weitere Angehörige der hĂ€uslichen Gemeinschaft etwa Kinder erhöht sich der Pauschbetrag um je 306 Euro.

Gern beraten wir Sie in allen Fragen rund um die Lohnbuchhaltung. lohndirekt ist seit ĂŒber 15 Jahren ein verlĂ€sslicher Partner bei der Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung. Nehmen Sie gern jetzt  zu unserem LohnbĂŒro unverbindlich Kontakt auf.

 
Alle Angaben zur Umzugskostenpauschale ohne GewÀhr.