Zuschuss des Arbeitgebers zur privaten Krankenversicherung


Zuschuss des Arbeitgebers zur privaten Krankenversicherung

Der Zuschuss zur privaten Krankenversicherung ist ein steuerfreier Pflichtzuschuss des Arbeitgebers. Dieser Arbeitgeberzuschuss entspricht der Höhe des Arbeitgeberanteils am allgemeinen Beitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung. Der Arbeitgeberanteil kann unter Umständen auch geringer sein, weil der Arbeitgeber maximal die Hälfte des Betrages zahlen muss, den der Arbeitnehmer für die Krankenversicherung tatsächlich zu zahlen hat. Der Anspruch auf den Arbeitgeberzuschuss entfällt bei der Zahlung von Krankentagegeld, Mutterschaftsgeld oder Elterngeld. Selbstständige tragen die Kosten der privaten Krankenversicherung in vollem Umfang selbst.

 

Zuschuss des Arbeitgebers zur privaten Pflegeversicherung

Der Zuschuss des Arbeitgebers zur privaten Pflegeversicherung ist im Grundsatz mit dem Zuschuss zur privaten Krankenversicherung verbunden. Zu beachten ist auch hier, dass der Zuschuss maximal in Höhe der Hälfte des Betrages gezahlt werden kann, den der Arbeitnehmer tatsächlich für die private Pflegeversicherung zu zahlen hat.
Gern beraten wir Sie in allen Fragen rund um die Lohnbuchhaltung. lohndirekt ist seit über 15 Jahren ein verlässlicher Partner bei der Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung. Nehmen Sie gern jetzt  zu unserem Lohnbüro unverbindlich Kontakt auf.

Alle Angaben zum Zuschuss des Arbeitgebers zur privaten Krankenversicherung ohne Gewähr.