HR-Supporter 2016

lohndirekt ist nach 2015 erneut als HR-Supporter im Rahmen einer von der Fachzeitschrift PERSONAL IM FOKUS gemeinsam mit der Service Value GmbH durchgefĂŒhrten Umfrage bei 12.000 Lesern des Magazins und den ĂŒber 86.000 EmpfĂ€ngern des E-Mail Newsletter „Personal & Arbeitsrecht aktuell“ als Erster in der Kategorie HR Outsourcing ausgezeichnet worden.

Die Leser und Leserinnen wurden ĂŒber ihre Erfahrungen im Hinblick auf verschiedene Service- und Leistungsmerkmale befragt, beispielsweise Fachkompetenz, Eingehen auf KundenbedĂŒrfnisse, Erreichbarkeit, Reaktionsgeschwindigkeit, Termintreue, Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis, Umgang mit Reklamationen u.v.m. Und lohndirekt gehört fĂŒr die Personaler zu den Besten!

Die Preisverleihung hat am 11.05.2016 im Rahmen der Messe Personal SĂŒd in Stuttgart stattgefunden. Der GeschĂ€ftsfĂŒhrer Herr Thomas Petersen durfte die Urkunde im Namen aller Mitarbeiter von lohndirekt in Empfang nehmen.

 

Wie wurde die Analyse durchgefĂŒhrt?

Servicewert „P“ als valides Mess- und Steuerungsinstrument:

ServiceValue macht Service in seiner unternehmenswertbeeinflussenden QualitĂ€t messbar, analysier- und steuerbar und in seiner Wertigkeit fĂŒr Dienstleister kommunizierbar. Hierzu dient z.B. der Servicewert „P“ (P wie Partner), als valides und in seiner Anwendung einfaches Instrument.
Durch die Fokussierung auf wertschöpfende Serviceaspekte bildet der Servicewert „P“ ein zentrales Maß fĂŒr werthaltige ServicequalitĂ€t, das unternehmens- wie branchen-ĂŒbergreifend Service vergleichbar macht. Durch den engen Zusammenhang des Servicewert „P“ mit der Kundenbindung stellt er im Rahmen der strategischen UnternehmensfĂŒhrung ein wertvolles Instrument dar. Im Spannungsfeld zwischen Standardisierung und Individualisierung von Service-Leistungen ist fĂŒr Unternehmen vor allem die IntegrationsfĂ€higkeit, das BefĂ€higungspotenzial sowie der Zusatznutzen seiner Dienstleister bzw. Partner wichtig.

Tabelle der Nominierten

 

Wert eines HR-Supporter fĂŒr die Unternehmen

In der vorliegenden Studie erfolgt die Wertermittlung und die mögliche Auszeichnung eines HR-Supporters ĂŒber die Indexbildung (=Servicewert „P“) aus den drei Wert-Bestandteilen:

Indexbildung Servicewert 'P'

Dimensionen des Servicewert „P“

Der von ServiceValue entwickelte Servicewert „P“ erfasst drei Merkmale in ihrer Wirksamkeit beim Partner:

  • Integration: Wie gut passen die Produkte und Dienstleistungen zu den eigenen Strukturen und AblĂ€ufen?
  • BefĂ€higung: Wie stark tragen die Produkte und Dienstleistungen zum eigenen Erfolg bei?
  • Zusatznutzen: Wie hoch ist der allgemeine Vorteil und der eigene Mehrwert durch die Serviceleistungen?

Diese Wert-Bestandteile werden zu einem ungewichteten Mittelwert zusammengefasst und ergeben den Servicewert „P“ als aussagekrĂ€ftige Kennzahl.