Rechte und Pflichten bei Krankheit

Was Mitarbeiter und Unternehmen bei Krankheit beachten sollten:

Die Krankmeldung: Wer arbeitsunfähig aufgrund von Krankheit ist, muss seinen Arbeitgeber unverzüglich darüber informieren. Der Arbeitgeber hat einen Anspruch, zeitnah zu erfahren, dass der Arbeitnehmer nicht zur Arbeit kommen kann und wie lange dieser voraussichtlich ausfallen  wird. Das bedeutet: Der Arbeitnehmer sollte nicht erst den Arzttermin abwarten, sondern schon vor Arbeitsbeginn Bescheid sagen. Existieren keine betrieblichen Vorgaben zum Meldeablauf, kann die Krankmeldung telefonisch oder per Mail erfolgen, auch vom Partner oder einer beauftragten Person.

Von Attest bis Urlaub weiter Informationen finden Sie in diesem Beitrag unter https://www.ikk-classic.de/index.php?id=5773